Sekundarschule Netphen - Gemeinsam.Ankommen.
Sekundarschule Netphen -Gemeinsam.Ankommen.

Willkommen auf unserer Homepage

 

- AKTUELLES -

 

17.05.2021

 

Schulinterne Lehrerfortbildung am Mittwoch,

den 26. Mai 2021

 

Liebe Eltern und Schüle*innen,

es gibt ein reichhaltiges Angebot des Landes an Lehrerfortbildungen, welches wir gerne am  Mittwoch, den 26.05.2021 wahrnehmen möchten.

Daher findet an diesem Tag eine SCHILF (schulinterne Lehrerfortbildung) statt. Die Schüler*innen haben an diesem Tag einen Studientag zu Hause, d.h., sie erhalten über Teams Aufgaben von den Lehrern.

Herzliche Grüße

Andrea Benito

-Schulleiterin-

30.04.2021

 

Wahlpflichtunterricht startet ab Montag  3. Mai im Nachmittagsunterricht

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

 

für die nächsten beiden Wochen planen wir zunächst weiterhin den Wechselunterricht in den Jahrgängen 5-9 und den Präsenzunterricht im Jahrgang 10.

 

Neu hinzu kommt, dass wir ab der kommenden Woche nach den Vorgaben der Landesregierung das Fach „Wahlpflichtunterricht (WP)“ -Hauptfach in der Sekundarschule- in den Jahrgängen 8, 9 und 10 im Nachmittagsbereich vor Ort in der Schule unterrichten werden und zwar wie folgt:

 

Jahrgang 8 (Montagnachmittag von 13.50 Uhr - 15.20 Uhr),

Jahrgang 9 (Donnerstagnachmittag von 13.50 Uhr - 15.20 Uhr)

Jahrgang 10 (Mittwochnachmittag von 13.50 Uhr - 15.20 Uhr)

 

Der neu gestaltete Nachmittagsunterricht in den Klassen 8, 9 und 10 hat zur Folge, dass an den jeweiligen Nachmittagen alle Schüler*innen des Jahrgangs (also blaue + grüne Gruppe) anwesend sind und in ihren WP-Kursen unterrichtet werden.

Wichtig: Schüler*innen, die aufgrund ihrer Gruppenzugehörigkeit morgens nicht anwesend sind, kommen also nachmittags zu ihren WP-Kursen dazu.

 

Bitte denken Sie daran, Ihren Kindern ausreichend Essen und Getränke mitzugeben, da wir leider weiterhin kein Mittagessen in der Mensa anbieten können.

24.04.2021

 

Distanzunterricht am Montag 26.04., Wechselunterricht voraussichtlich ab Dienstag 27.04. an der Sekundarschule Netphen

 

Liebe Eltern, liebe Schüler*Innen,

 

das Durcheinander und damit die Verunsicherung ist groß, das Bundesgesetz sieht Wechselunterricht bei einem Inzidenzwert unter 165 vor, aber der Kreis Siegen Wittgenstein schwankt seit Tagen um diesen Wert herum. Zum Stichtag des Gesetzes, 20.04.21, waren wir unter dem Richtwert. Auf der „roten Liste“ des MAGS (Ministerium für Arbeit und Gesundheit) steht demnach SiWi nicht.  

 

Alle Schulleitungen des Kreises warteten bis Samstagmittag auf die Information vom MAGS sowie auf Konkretisierungen durch den Kreis, die dann jedoch lediglich auf die Information vom MAGS Bezug nahmen.

 

Da den Schulen ein / zwei Tage für die Organisation und Information eingeräumt werden, haben wir Schulleitungen in Netphen (sowie auch die der Stadt Siegen) beschlossen, am Montag definitiv noch im Distanzunterricht zu bleiben.

Wir hoffen auf konkretere Informationen unter Einbezug der aktuellen Inzidenzwerte.

 

Ab Dienstag findet voraussichtlich wieder Wechselunterricht statt, der genauso abläuft wie die letzten Male. Das heißt, in diesem Fall startet am Dienstag die BLAUE GRUPPE!  Sollte es andere Entscheidungen auf politischer Ebene geben, werden wir im Distanzunterricht verbleiben. Die Information erhalten Sie über die bekannten Kanäle.

Ganz wichtig: die 10er sind von all diesen Entscheidungen unberührt und kommen bis auf Weiteres im gewohnten Rhythmus

Die Schüler, die in die Schule kommen, werden selbstverständlich zweimal pro Woche die Selbsttests machen. Diese Tests sind verpflichtend. Alternativ kann ein Bürgertest vorgelegt werden. Ohne negativen Test ist die Teilnahme am Unterricht ausgeschlossen.

 

Sollte es im Nachgang zu dieser Information noch Änderungen geben, werden Sie diese schnellstmöglich auf der Homepage finden.

 

In der Hoffnung auf Verständnis Ihrerseits und baldige Einkehr von Ruhe,

mit herzlichen Grüßen

 

Andrea Benito

-Schulleiterin-

23.04.2021

 

Weiterhin Distanzunterricht an der Sekundarschule Netphen

 

Liebe Eltern, liebe Schüler:innen,

 

da die Informationen sehr schleppend laufen, haben wir für den Kreis Siegen-Wittgenstein noch keine offiziellen Aussagen über den Ablauf des Schulbetriebes in der nächsten Woche. 

Wir gehen aber davon aus, dass wir noch eine weitere Woche im Distanzunterricht bleiben, bis sich der Inzidenzwert auf unter 165 stabilisiert hat. Zur Zeit spricht man von fünf Werktagen am Stück unter 165. 

 

Für aktuelle Informationen schauen Sie bitte immer mal wieder auf die Homepage. 

 

 

P.S: Der Präsenzunterricht für die Jahrgangsstunde 10 bleibt bestehen! 

09.04.2021

 

Landesregierung beschließt Schulschließung ab dem 12. April. Jahrgang 10 bleibt im Präsenzunterricht

 

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

das Schulministerium sieht für die nächste Woche für alle außer Jahrgang 10 wieder Distanzunterricht vor. Für den Kreis Siegen Wittgenstein hat der Landrat das Aussetzen des Präsenzunterrichts für die Jahrgänge 1 – 9 darüber hinaus bis zum 25. April beantragt. 

Das heißt, alle 10er kommen wie inzwischen gewohnt zur Schule. Alle Jahrgänge 5 – 9 bleiben zunächst zu Hause. Die Klassenlehrer*innen informieren über die Stundepläne und alles Weitere.

Anders als vor den Ferien gilt nun aber eine Testpflicht für ALLE Schüler*innen und Mitarbeiter der Schule zweimal pro Woche. Wir testen am Montag und am Donnerstag in der Schule.

Statt Selbsttest in der Schule kann man auch einen Test der Bürgertestung vorlegen, dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein. Das Ergebnis muss vonseiten der Eltern schriftlich bestätigt werden.Ohne negativen Test darf man die Schule nicht betreten!

Hier die aktuellen Informationen der Landesregierung und des Kreises Siegen-Wittgenstein

Landesregierung: Unterricht ab Montag 12. April

Kreis Siegen-Wittgenstein: Ergänzende regionale Maßnahmen beantragt

 

Das bisherige Betreuungsangebot gilt weiterhin für die Klassen 5 und 6 nach Anmeldung, ebenso für die Kinder, die zu Hause nicht gut arbeiten können. Die bisher gestellten Anträge behalten ihre Gültigkeit.

Antrag Betreuung ab 12. April.pdf
PDF-Dokument [100.8 KB]

08.04.2021

Landesregierung führt Testpflicht an Schulen ein

 

Liebe Eltern und liebe Schüler*innen,

 

zukünftig sollen alle Schüler*innen in NRW zweimal pro Woche getestet werden. Die rechtlichen Grundlagen werden aktuell noch diskutiert und sollen rechtzeitig vor Schulbeginn bekanntgegeben werden.

Aktuell tagen die Kultusminister*innen der jeweiligen Länder. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie und euch entsprechend informieren.

 

Mitteilung der Landesregierung NRW

26.03.2021

Ostergrüße der Schulleitung

 

Liebe Eltern und Schüler*innen,

 

die erste Etappe des Jahres 2021 ist geschafft und die Osterferien stehen bevor.

Ich bedanke mich für die Zusammenarbeit in dieser verrückten Zeit, in der wir alle so ein hohes Maß an Flexibilität und Gelassenheit brauchen.

 

Dass dies so weiter geht, ist vorerst gewiss. Das Land hat bereits bekanntgegeben, dass auch nach den Ferien, zunächst bis Ende April, der Wechselunterricht vorherrscht. Das gilt auch für den Kreis Siegen Wittgenstein. Und für uns alle gilt es wieder abzuwarten, wie sich die Lage entwickelt.

Sie können aber zunächst davon ausgehen, dass wir mit Wechselunterricht starten – voraussichtlich mit den Plänen, wie sie in den letzten zwei Wochen galten. Für die Zehner gilt der Plan ebenso wie in den letzten Wochen. Hierzu haben Sie einen Elternbrief erhalten.

 

Verbunden mit der Hoffnung auf die Verantwortungsbereitschaft ALLER, ist auch unsere Hoffnung, dass es tatsächlich so weiter geht und dann schnell besser wird.

In diesem Sinne wünschen wir allen schöne Ostertage und gute Erholung.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie/bleibt gesund

Andrea Benito

 

25.03.2021

CORONA-Selbsstests gut gelaufen

 

In dieser Woche haben die Schüler*innen der Sekundarschule ihre ersten CORONA-Selbsttests durchgeführt. Erfreulicherweise blieben 99,9% der Tests negativ. An diesem ersten Durchgang haben etwa 80% unserer Schüler*innen teilgenommen.

Auch wenn die Tests für die Kinder zunächst ungewohnt sind, liefern sie doch ein genaueres Bild über das Infektionsgeschehen in der Schule und können helfen, durch ein frühzeitiges Erkennen von Corona-Erkrankungen, die Verbreitung des Virus einzudämmen. Deshalb werben wir dafür, die Kinder auch zukünftig an den Tests teilnehmen zu lassen und hoffen, dass sich die Zahl der Teilnehmer*innen weiter steigert.

Sollten noch Bedenken bestehen, sprechen Sie in den Familien über den Test, lesen Sie die Informationen auf der Seite des Ministeriums oder rufen bzw.schreiben Sie uns an.

Es wäre gut, wenn möglichst alle Schüler*innen in Zukunft an den Tests teilnehmen würden, um den bestmöglichen Schutz für unsere Schulgemeinschaft zu erzielen!

 

19.03.2021

CORONA-Selbsstest am kommenden Dienstag und Mittwoch

 

Liebe Eltern,

zur Vorbereitung der Selbsttestung am kommenden Dienstag und Mittwoch in der Sekundarschule hat unsere Schulleiterin für Sie ein Infoschreiben verfasst, der u.a. auch einen Link zu einem Erklärvideo enthält. Bitte lesen Sie sich die Informationen gut durch und schauen Sie sich das Video gemeinsam mit Ihren Kindern an.

Info Selbsttest.pdf
PDF-Dokument [10.2 KB]

17.03.2021

CORONA-Selbsstest an der Sekundarschule

 

Liebe Eltern,

an dieser Stelle ein Elternbrief unserer Schulleiterin Andrea Benito zur Durchführung des Selbsttestes an unserer Schule und eine Widerspruchserklärung, falls die Möglichkeit des Selbsttestes abgelehnt wird.

Elterbrief zum Selbsttest.pdf
PDF-Dokument [117.2 KB]

 

11.03.2021

Präsenzunterricht im Wechsel ab Montag, den 15. März für unsere Klassen 5-9

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der durchgehende Präsenzunterricht der Klassen 10 wird ab Montag durch einen wechselnden Präsenzunterricht der Klassen 5-9 ergänzt. Ein Antrag auf zusätzliche Betreuung für die Zeit ab Mittwoch, 17. März muss neu gestellt werden.

Hier finden Sie  nochmal den Elternbrief mit Informationen zum Start am Montag und den Antrag auf Betreuung zum Ausdrucken.

Wir freuen uns auf euch!

Elternbrief 15.03.-26.03.21.pdf
PDF-Dokument [199.0 KB]
Antrag Betreuung.docx
Microsoft Word-Dokument [14.8 KB]

__________________________________________________________

 

Wir stellen unsere Schule vor!

 

Ein Rundgang durch die Schule

 

Hallo!

Noch bist du ein Grundschulkind, aber schon im Sommer geht es für dich an eine neue Schule. Das ist richtig aufregend. 

Leider können wir dich wegen der Corona-Richtlinien nicht zu uns an die Sekundarschule Netphen einladen und dir alles persönlich zeigen. Wir haben aber ein Video gedreht. In dem Video stellen wir uns und unsere Schule vor und zeigen dir, was es hier so alles gibt.

Denn das ist eine ganze Menge. 

 

Wir freuen uns auf dich! 

Netphen, 03.02.2021

 

Hauswirtschaftsunterricht im Homeschooling

 

Der Unterricht im Wahlpflichtfach Arbeitslehre Hauswirtschaft zeichnet sich vor allem durch die wöchentlichen Praxiseinheiten aus. Leider können wir zurzeit nicht wie gewohnt gemeinsam in der Schulküche kochen und backen. Daher haben wir den Unterricht im Jahrgang 8 kurzerhand in die heimische Küche verlegt und sowohl etwas Süßes als auch etwas Herzhaftes hergestellt. Es gab: Pizzaschnecken mit selbstgemachtem Quark-Öl-Teig, Pfannkuchen mit Obst und Muffins bzw. Kuchen. Die tollen Arbeitsergebnisse wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

 

PS: Es gibt keine Verletzten und alle Küchen stehen noch ;) 

 

 

Netphen, 22.01.2021

Vorlesewettbewerb digital

 

Der alljährliche Vorlesewettbewerb konnte diesmal leider nicht so stattfinden, wie wir es geplant hatten. Gemeinsam, stimmungsvoll in unserer schönen Schulbücherei. Aber wo Sportunterricht, Chemieexperimente und Abstimmungen digital stattfinden, schaffen wir es auch einen Vorlesewettbewerb online stattfinden zu lassen.

Frau Sippel lud die drei Klassensieger der sechsten Klassen, Nicklas, Fabian und Nico zusammen mit Frau Büdenbender und Frau Knuth in eine Teams-Konferenz ein und nacheinander lasen die drei den gebannten Jurorinnen und den anderen Teilnehmern vor. Zuerst ihre eigenen, vorbereiteten Texte, dann den tags zuvor in einem versiegelten Umschlag in den Briefkasten geworfenen Fremdtext, den sie erst während des Wettbewerbs öffnen durften.

Im Anschluss zogen sich die drei Lehrerinnen in einen weiteren Konferenzraum zur Beratung zurück. Dann stand es fest: Nico aus der 6c ist der diesjährige Schulsieger. Er hat es geschafft durch seine eigene Textauswahl und dessen Vorstellung sowie durch das Lesen des kniffeligen fremden Textes alle zu überzeugen.

Wir wünschen ihm für die nächste Runde alles Gute und drücken ihm gemeinsam die Daumen.

 

 

Der Schulhof startet sauber in die Weihnachtsferien

 

In der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien fanden sich fleißige Helfer aus der 6b, die den Schulhof und das angrenzende Schulgelände von Müll befreiten. Vielen Dank dafür!

Wir wünschen euch einen guten Start in die wohlverdienten Ferien.

Netphen, 17.11.2020

 

Der Förderverein der Sekundarschule engagiert eine Honorarkraft

 

Mit Unterstützung von Bürgermeister Paul Wagener und dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Siegen ist es dem Förderverein der Sekundarschule gelungen, einen Vertrag mit Herrn Burkhard Wagener abzuschließen, der nun vom 01.11.2020 bis zum 30.06.2021 seine Arbeit an der Sekundarschule fortsetzen kann. Herr Wagener unterstützt mit seiner großen Erfahrung und seinen guten Kontakten zu den heimischen Betrieben schon länger sehr erfolgreich die Arbeit des Teams „Berufsorientierung“ an unserer Schule. Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben durch seine tatkräftige Unterstützung einen Ausbildungsplatz bekommen können. Das Bild zeigt Herrn Wagener beim Unterschreiben seines Arbeitsvertrages. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Netphen, 11.11.2020

Herzlich Willkommen!

 

Endlich ist es soweit!

Diese Woche trat Frau Benito ihre neue Stelle an unserer Sekundarschule an und wir durften sie als unsere neue Schulleiterin herzlich begrüßen. Zu diesem ganz besonderen Ereignis kamen verschiedene Vertreterinnen und Vertreter zusammen: Unser Dezernent Herr Kremer, die bisherige kommissarische Schulleiterin Frau Sippel sowie Frau Knuth (Lehrerrat) und Frau Münker (Steuergruppe) als Vertretung unseres Kollegiums. Sie alle fanden die richtigen Worte, um Frau Benito gebührend in Empfang zu nehmen. Natürlich dufte auch unsere Schülersprecherin Beyza Yagibasan nicht fehlen. Sie hieß Frau Benito im Namen der SV herzlichst an "unserer bezaubernden Schule mit großartigem Kollegium und den tollsten Schülerinnen und Schülern" willkommen. Dem können wir nur zustimmen! 

Hier gibt es weitere schöne Fotos der Begrüßung.

 

Netphen. 06.11.2020

 

Unsere neue Schulleiterin stellt sich vor

 

Wir begrüßen herzlich unsere neue Schulleiterin Andrea Benito.

 

Das Kollegium der Sekundarschule Netphen freut sich auf eine bereichernde Zusammenarbeit und wirkungsvolle Zukunft.

In dem unten aufgeführten Video stellt sich Frau Benito vor und spricht über ihre Ziele für die Sekundarschule Netphen. 

 

Netphen, 27.10.2020

 

Exkursion des Jahrganges 6 zu den Klimawelten in Hilchenbach

 

Vor den Herbstferien besuchte der Jahrgang 6 der Sekundarschule Netphen die „Klimawelten“ in Hilchenbach. Tolle Fotos und einen ausführlichen Bericht gibt es hier.

Netphen, 06.10.2020

Sportaktionstag 2020

 

Bei Corona sitzen alle daheim und spielen an der Konsole? Wir nicht! Unsere Schülerinnen und Schüler haben mit viel Begeisterung und sportlichem Können den Sportaktionstag 2020 im Schwimmbad, in der Trampolinhalle und auf dem Außengelände unserer Schhule begangen.

 

Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen aus der Fachschaft Sport für die Vorbereitung und Durchführung und einen besonderen Dank an die Deutsche Schulsportstiftung (DSSS) für die materielle Unterstützung!

 

Hier gibt es noch viel mehr Bilder unserer Schülerinnen und Schüler in Aktion.

Netphen, 30.09.2020

 

Neue Sitzmöglichkeiten für den Schulhof

 

Nicht nur wegen Corona, aber jetzt verbringen unsere Klassen natürlich besonders viel Zeit auf dem Schulhof. Damit man sich auch da mal gepflegt unterhalten kann ohne ständig stehen zu müssen, hat die Klasse 9a, mit Unterstützung der SV und unter fachkundiger Aufsicht von Herrn Löcherbach, Palettenbänke für den unteren Schulhof errichtet. Vielen Dank für diesen tollen Einsatz!

 

Leider sind nur die Hälfte der geplanten Bänke fertig geworden, da Unbekannte insgesamt 14(!) Paletten für ein Lagerfeuer genutzt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeidienststelle Netphen entgegen.

Netphen,08.08.2020

 

Informationen für die 5. Klassen zur Einschulung

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

nächste Woche geht es los. Wir freuen uns sehr, Ihre Kinder und Sie bei uns an der Schule begrüßen zu dürfen.

 

Der Start ins neue Schuljahr wird anders sein, als wir es bisher gewohnt waren. Wie Sie sicherlich schon durch die Medien vernommen haben, wurde mit der Schulmail vom 03.08 mitgeteilt, dass an Schulen das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes Pflicht ist. Wir möchten Sie deshalb bitten, während der Einschulungsfeier und Ihrem Aufenthalt auf dem Schulgelände eine Mund-Nase-Maske zu tragen. Dies gilt leider auch für Ihr Kind.

 

Wie bereits angekündigt, kann nur ein Erziehungsberechtigter und nur nach vorheriger Anmeldung am Gottesdienst um 16 Uhr in der katholischen Kirche teilnehmen. Bei der anschließenden Feier um 17 Uhr in der Turnhalle der Schule können insgesamt 3 Personen Ihr Kind begleiten. Wir haben in der Halle immer drei Plätze abgeklebt, so dass Sie als Familie zusammensitzen können.

 

Weiter Informationen zum Schulstart können Sie auf unserer Homepage nachlesen. Dort finden Sie auch in Zukunft wichtige Termine und Informationen.

Voraussichtlich am Montag werden wir Ihnen auch unseren Hygieneplan zukommen lassen, den wir zurzeit an die geänderten Vorgaben anpassen. Bitte lesen Sie den Plan gemeinsam mit Ihrem Kind uns sprechen Sie darüber, was das im Einzelnen für Ihr Kind bedeutet.

 

Sollten bei Ihrem Kind COVId-19-Symptome, bzw. Erkältungssymptome auftreten, sind wir dazu verpflichtet, Ihr Kind umgehend aus dem Klassenraum herauszuholen und nach Hause zu schicken. In schwerwiegenderen Fällen muss außerdem das Gesundheitsamt informiert werden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass wir aktuelle Telefon- und Handynummern von Ihnen haben unter denen wir Sie kurzfristig erreichen können. Bitte schicken Sie Ihr Kind nur dann in die Schule, wenn es gesund ist, denn bereits bei Schnupfen müssen wir tätig werden.

 

Wir hoffen, dass wir gemeinsam gut ins neue Schuljahr und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Bleiben Sie gesund!

 

Netphen, 07.08.2020

Start ins neue Schuljahr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir hoffen Sie und Ihre Kinder sind gut und gesund durch die Sommerferien gekommen und wir können gemeinsam ins Schuljahr 2020/21 starten.

 

Wir als Schulleitung haben  in den letzten Wochen das neue Jahr vorgeplant. Coronabedingt können noch nicht alle Kolleginnen und Kollegen zum Einsatz kommen, trotzdem werden wir den Fachunterricht aufrechterhalten können. Um eine unnötige Vermischung der Klassen zu vermeiden, wird der Fachunterricht auch in Deutsch, Mathematik und Englisch im Klassenverband stattfinden, d.h., dass es vorerst keine Einteilung in E- und G-Kurse geben wird, sondern die Fachlehrer den Unterricht differenziert planen werden. Lediglich in den Fächern WP und Religion werden wir die Kurse aufrechterhalten. Unsere Kurse im G.A.-Bereich können vorläufig noch nicht stattfinden, da eine Vermischung der Jahrgangsstufen vermieden werden soll. Die Kinder haben stattdessen Unterricht im Klassenverband. Hier sollen Themen aus dem letzten Halbjahr wiederholt werden, es kann aber auch mal eine sportliche oder künstlerische Einheit folgen.

 

An unseren Anfangs- und Endzeiten wird sich somit nichts ändern.  Zu Verschiebungen wird es lediglich in den Mittagpausen kommen. Hier zwingen die strengen Sicherheitsregeln zu flexiblerer Stundenplanung. Das bedeutet, dass wir bereits in der 9. Zeiteinheit die ersten Klassen zum Essen schicken. So ist es möglich, die Anzahl der jeweils anwesenden Schülerinnen und Schüler in der Mensa, aber auch auf dem Schulhof, zu reduzieren sodass das Essen in unserer beliebten Mensa für jeden möglich ist.

 

Es ist nicht absehbar, wie sich das Corona-Virus in den nächsten Monaten entwickelt und ob es nochmal Rückschläge geben wird. Aus diesem  Grund sind wir weiterhin äußerst vorsichtig. Außerunterrichtliche oder außerschulische Aktivitäten werden auf ein Mindestmaß reduziert. Da es bei der Vielzahl an Menschen, die ab nächster Woche wieder die Schule besuchen wird, schwierig ist, die Abstände weiterhin problemlos einzuhalten, hat das Ministerium eine Maskenpflicht verordnet. Eltern und Erziehungsberechtigte haben dafür Sorge zu tragen, dass die Kinder eine Maske mit in die Schule bringen. Dies bedeutet, dass Ihr Kind mit Betreten des Schulgeländes eine Maske tragen muss, die auch während der Unterrichtszeit getragen werden muss. Lediglich in der Mittagspause beim Essen ist das Ablegen der Maske gestattet. Wir hoffen, dass sich alle genauso gut an diese Vorgabe halten, so wie sie sich bisher an die Abstandsregeln gehalten haben.

 

Sollten bei Ihrem Kind COVId-19-Symptome, bzw. Erkältungssymptome auftreten, sind wir dazu verpflichtet, Ihr Kind umgehend aus dem Klassenraum herauszuholen und nach Hause zu schicken. In schwerwiegenderen Fällen muss außerdem das Gesundheitsamt informiert werden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass wir aktuelle Telefon- und Handynummern von Ihnen haben unter denen wir Sie kurzfristig erreichen können. Bitte schicken Sie Ihr Kind nur dann in die Schule, wenn es gesund ist, denn bereits bei Schnupfen müssen wir tätig werden.

 

Voraussichtlich am Montag werden wir Ihnen auch unseren Hygieneplan zukommen lassen, den wir zurzeit an die geänderten Vorgaben anpassen.

 

Wir hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit!

Bleiben Sie gesund!

Netphen, 05.08.2020

 

Dienstbesprechung bei Sonnenschein und Corona

 

Bei bestem Wetter ist heute das Kollegium in die heiße Phase der Vorbereitung des Schuljahres 2020/2021 gestartet. Wir erweitern das Hygienekonzept, finalisieren die Jahresarbeitspläne und bereiten Alles vor, um nächste Woche Mittwoch gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern starten zu können.

 

Zum Wochenende werden wir hier konkrete Maßnahmen ankündigen. Bitte behalten Sie die Homepage im Auge.

KONTAKT

 

Sekundarschule Netphen
Steinweg 22
57250 Netphen

 

Telefon

02738 / 307 897-0

Fax

02738 / 307 897-33

 

Mail

info@sekundarschule-netphen.de 

 

Sekretariatszeiten

Mo - Fr:         07:00 - 12:00 Uhr

Mo/Mi/Do:   13:00 - 15:30 Uhr

Aktuelle Kurzinfos

Hier die Einwilligungserklärung für unsere Schülerinnen und Schüler für die Nutzung von Microsoft Teams:

Die neue Schulbroschüre für das Schuljahr 2020/2021 ist da:

Schulbroschüre_2020-21_S1-25.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]

Der Förderverein unserer Schule stellt sich vor! 

Bewegliche Ferientage im Schuljahr 2020/2021:

 

  • Rosenmontag (15.02.2021)
  • Fastnacht (16.02.2021)
  • Freitag nach Christi Himmelfahrt (14.05.2021)
  • Freitag nach Fronleichnam (04.06.2021)

Besucherzähler (seit Oktober 2014)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sekundarschule Netphen